Berlin Fashion Week Juni 2016

Die Fashion Szene in Berlin ist vielleicht nicht in der gleichen Sprache wie in London oder Paris, aber das muss es auch nicht!
Man fühlt in Berlin einen Zusammenhalt, wie in sonst keiner Stadt!

Ich liebe Berlin, und das nicht nur weil Berlin Kreativität und Freiheit bedeutet. Hier fühle ich mich einfach immer willkommen und freue mich jede Saison aufs Neue dort zu sein. Zur Fashion Week zeigt sich Berlin wieder von seiner schönsten Seite, die Sonne scheint, die Temperaturen liegen deutlich über 25°C, Fashion und Kunst wohin das Auge reicht! Mein erster Stop in Berlin ist neben der großen Premium, der Vogue Salon. Mittlerweile ein fester Bestandteil der Berliner Fashion Week, er fördert die jungen Designtalente aus ganz Deutschland. Hier in Berlin finden auch solche jungen Labels neben den Namenhaften einen Platz und werden für ihren avantgardistischen und innovativen Stil geschätzt. Dawid Tomaszewski und Achtland, sind nur 2 Labels von vielen, die hier Fuß in der Fashion Welt fassen konnten. Ich bin froh hier zu sein und habe schon Wochen zuvor viele herzliche Einladungen zu den Fashion Shows erhalten. Aber dieses Jahr ist mein Kalendar bis auf die letzte Stunde voll geschrieben mit sämtlichen Terminen. Ein besonders wichtiger ist die Abschluss Show meiner Absolventen, auf die ich mich schon lange freue.

Ein kleiner Einblick, wo ihr mich in Berlin findet!

Die Vogue lädt ein, und zwar ins britische Konsulat, zu einer kleinen Eröffnungsfeier zur Berliner Fashion Week. Es ist schön alte Freunde hier zu treffen, für die man zu oft in den letzten Wochen keine Zeit gefunden hat. Auf einmal erscheint Berlin wie eine Kleinstadt! Leckere Snacks und Drinks versüßen uns die Stimmung.

Ein weiteres, schönes Highlight dieser Fashion Week ist der Besuch auf der Fashion Show bei Marcel Ostertag, der junge deutsche Designer, diesmal mit cool, weißen Sneakers und gerissener Jeans präsentiert seine wunderschöne Spring/Summer Kollektion im Admiralspalast. Viele helle Blau- und Rose-Töne mischen sich unter ein cleanes Weiß. Auf die fließenden langen Kleider und Sommermäntel können wir uns jetzt schon freuen.

Schneeweiß – geht es weiter auf dem Laufsteg bei Dimitri. Die Spring/ Summer Kollektion 2017 ist in einem hellen Weiß gehalten und wird nur selten mit erdigen Tönen umspielt. Wunderschöne Details wie gehäkelte Stoffe, Applikationen oder edle Raffunden runden den lockeren und luftigen Look für den nächsten Sommer ab.

Mein letztes Ziel in Berlin sind die großen Hallen der Panorama! Hier treffen sich sämtliche internationale Fachbesucher und präsentieren ihre neuen Kollektionen. Perfekt um einen Überblick über den modischen und neuen Lifestyle zu erlangen. Zum Abschluss präsentieren die Absolventen des Fashion Design Instituts ihre Abschlusskollektionen. Aber bevor es rein geht, lockt die Panorama, passend zum Wetter mit Sonnenliegen, Palmen, einem eiskalten Getränk und schöner Live Musik.

Berlin ist etwas besonderes, die Atmosphäre ist einfach unbeschreiblich schön. Nur leider gibt eine Fotografie nur einen Bruchteil wieder, was Berlin so magisch macht! Obwohl dich jede Minute etwas neues Spannendes erwartet und die Stadt einfach lässig und entspannt.