18 Dinge, die du in deiner Tasche haben solltest

Achtung: denkt jetzt bitte nicht an die kleine Clutch. Lasst uns realistisch bleiben, die nachfolgenden Dinge bekommt ihr unmöglich alle in ein kleines Täschen.


1) Bargeld! Es gibt ja tatsächlich noch Boutiquen oder Bars, in denen man nicht mit Karte zahlen kann. Und spätestens für das Parkhaus braucht man etwas Geld

2) Die Nagelfeile (Es stimmt! Zu oft fragt man andere Frauen, nach einer Nagelfeile und meistens bekommt man nur ein „Nein“ zu hören. Die kleinen Ecken, die überall hängen bleiben, treiben einen in den Wahnsinn)

3) Ein Haargummi oder Haarband, falls die Haare mal lästig auf der Arbeit sind

4) Dein Lieblings Lippenstift, der dich zu einer richtigen Powerfrau stylt

5) Einen kleinen Notizblock für spontane Einfälle und Ideen

6) Passend dazu einen hübschen Kulli

7) Visitenkarten, weil man nie weiß wen man noch so trifft

8) Paracetamol, falls die Kopf- oder Unterleibsschmerzen zu stark werden.

9) Etwas Süßes für die Nerven

10) Fotos von den Menschen, die du liebst. Entweder auf dem Handy oder im Portemonnaie

11) Einen kleinen Glücksbringer, ob es ein schicker Anhänger, Plüschtierchen oder, oder, oder ist, spielt keine Rolle

12) Ladekabel, denn irgendwie geht der Akku von meinem iPhone immer schneller leer.

13) Den letzten Spruch aus dem letzten Glückskeks vom Lieblings Chinesen. Weil wir doch alle an das Glück und das Schicksal glauben.

14) Spiegeln, Spiegeln in der Tasche. Die Kamera von deinem Handy zählt auch.

15) Handcreme! Es gibt doch nichts schlimmeres als trockene Hände

16) Musik, am besten als Download auf deinem Handy, für den Fall, dass du kein Netz hast.

17) Ein Buch, für den spontanen Besuch im Café

18) Es ist egal wie eure Tasche aussieht, wie teuer sie war oder von welcher Marke sie ist. Sie ist soviel mehr wert. Denn mit ihr bist du bestens für den Tag und jede Situation ausgestattet.

 

© via Instagram Justauniform