So gehörst du im Frühling zu den Fashionistas

Echte Trendsetterinnen denken im Voraus. Deshalb zeigen wir euch schon jetzt die schicksten Jacken- Trends für das Frühjahr und den Sommer 2017. Wir verraten was die wichtigsten Must- haves sind und wie die Trendfarben 2017 aussehen.


Zugegeben, es dauert noch ziemlich lange bis endlich die Sommermode in den Läden hängt. Trotzdem ist es spannend einen Blick durch die Sonnenbrille zu wagen und die Modetrends des Frühjahrs/Sommers 2017 zu entdecken. Was kommt und was bleibt?

Wenn du zu den Fashionistas gehören möchtest, solltest du jetzt deine wilde Seite zeigen. Jacken und Mäntel in schrillen Farben, ganz viel Metallic und Schulterpolster. – Richtig!! Die 70er Designs sind zurück! Bei den Designern besonders beliebt: auffällige Prints, sehr viel Glanz und Glitzer. Egal ob kurze Satin- Bomberjacke, langer Blazermantel oder rockige Bikerjacke. In dieser Saison geben auffällige Looks den Ton an. Das Besondere an den Jacken- und Mantel- Trends ist, sie lassen sich zum lässigen Jeans Outfit, aber auch zu eleganten Business- Looks kombinieren.

Die Trendfarbe für den Frühling und Sommer : Bunt!

Während wir im Herbst und Winter am liebsten Pastelltöne und gedeckte Farben tragen, sagen wir dem Sommer mit knalligen Tönen „willkommen“.

Sonnenblumengelb, Himmelblau, Hellrosa, Pink und Orange erinnern an schöne Frühlingswiesen und machen richtig Lust auf den Sommer 2017. Weiche Sandtöne und Pfirsichnuancen gehören auch zu den Trendfarben und sehen besonders auf leicht gebräunter Haut super aus.

Die Goldene Mitte wird betont!

Auffällige Taillengürtel sind die Must- Haves im Frühling und Sommer 2017. Die Taillengürtel sind das wichtigste Fashion Statement der Saison. Die haben wir bei den Fashion Weeks in Mailand, New York und Paris auf fast jedem Runway gesehen.

Tipp: Mit einem geflochtenen Ledergürtel könnt ihr super ein romantisches Blumenkleid stylen.