Das neueste Trend- Label aus Frankreich

Von Sibirien bis Paris… Wenn man die Geschichte des Labels Yves Salomon erzählt, würde man genau so anfangen. Hinter dem Geschäft und der Marke von Yves Salomon steht ein inspirierender Designer und Visionär. 


Der Russe Gregory Salomon wuchs in den unendlichen Weiten Sibiriens auf bevor er sich auf den Weg in die französische Hauptstadt machte, um seinen Traum von einem eigenen Pelzlabel zu verwirklichen. Er liebt die kalten Winter seiner Heimat und so liegt es nahe, dass er sein Label bis heute zu einem der angesagtesten Pelz- Brands entwickelt hat. Seit der Gründung im Jahr 1920 legt Gregory viel Wert auf feinste Materialien und eine bewusste Fertigung. Als gefragter Pelzlieferant für Marken wie Dior, Revillon, Thierry Mugler, Sonja Rykiel und Karl Lagerfeld etabliert sich Yves Salomon schnell im Fashion Business. 

fashion yves salomon

Im Jahr 1972 übernimmt sein Sohn Thomas Salomon den Betrieb und entschließt sich von nun an noch kreativer zu arbeiten. Er macht Yves Salomon zu einer eigenständigen Marke und designt luxuriöse Pelzkollektionen. Exklusive Pelzmäntel, Jacken, Parkas und Bombers mit kostbaren Pelzverzierungen sind weiterhin das Markenzeichen des Labels.

Chris Brown Gigi Hadid

Was Yves Salomon heute ausmacht?

Eine faszinierende Tradition und ein moderner Lifestyle! Thomas Salomon kombiniert in seinen Designs Pelze mit Leder und anderen hochwertigen Stoffen und schafft einen extravaganten, aber alltagstauglichen Look. Die Army Kollektion von Yves Salomon ist eine Zweitlinie. Die luxuriösen Parkas für diese Kollektionen sind von dem Militär- Look inspiriert. Die Army Kollektionen sind besonders in den USA gefragt. Der lässige, coole und dennoch hochwertige Look trifft den aktuellen Zeitgeist.