So stylish wie Gigi

Es ist immer ein gutes Gefühl zu wissen, was unsere Lieblings Celebrities so anhaben. Und es ist ein noch besseres Gefühl genau zu wissen, dass sie sogar die gleichen Labels tragen wie wir. 


Auf den roten Teppichen sehen wir unsere Stars nur in schicken und luxuriösen Looks. Aber auch sie tragen in ihrer Freizeit am liebsten lässige Street Fashion. Mit den Labels siehst du genauso gut aus wie die Stars. Kombiniere Oversize- Streetwear mit kurzen Tops, engen Leggings oder Gürtel in Korsettform. So bekommst du einen sexy und stylischen Look.

We love Streetwear

OFF-WHITE gehört zu einem meiner Lieblings Brands, wenn ich nach moderner und abstrakter Streetwear suche. Das Besondere an den Kollektionen ist, die nicht zu maskulin wirkende Silhouette. Cut Outs, mal ein enger Jersey oder elegante Stoffe unterstreichen die Weiblichkeit.

Bianca Chandôn ist ohne Zweifel ein Top Label. Schon in kurzer Zeit ist Bianca Chandôn weltweit bekannt geworden. Inspiriert ist das Label von der Underground Skate- Kultur. Kräftige, mutige Farben und coole Sprüche sind das Markenzeichen. Besonders mit den Shirts lässt sich der persönlicher Stil gut ausdrücken.

Ohne das Label Raised By Wolves zu nennen, wären die coolsten Streetwear Labels nicht vollständig. Raised By Wolves ist eine kanadische Marke, die durch plakative und fette Prints auffällt. Übergroße Designs und voluminöse Schnitte sind von den Straßen der Welt inspiriert. Der Look wirkt sehr sportlich aber trotzdem feminin.

Und dann gibt es noch das Top Label Supreme, die wohl bekannteste Streetwear Marke im Moment. Durch Saleout- Kollektionen und vielen Kooperationen, zum Bespiel mit Comme de Garcons ist die Marke so begehrt geworden. Ein Klassiker ist das weiße Basic Shirt mit dem rot- weißem Logo.