Basic mal anders

Wir kennen doch alle Basic-Teile, man kann sie zu allem tragen und sie ersparen uns doch morgens viel Zeit. Allerdings sind sie doch nach einer gewissen Zeit langweilig und man hat das Gefühl, dass jeder das Gleiche trägt. Oder etwa nicht? 

Deswegen stelle ich euch heute ein paar Ideen vor, wie man Basics tragen kann ohne langweilig auszusehen. Ihr habt doch alle diese eine weiße schlichte Bluse, die nicht wirklich heraussticht, einfache Farbe, einfacher Schnitt, irgendwie eintönig.

Wie kombiniere ich diese Basic-Bluse, wie eine echte Fashionista?

Für einen frischen Sommerlook funktioniert eine Basic-Bluse super mit einer zur Zeit angesagten, ausgewaschenen Denim mit Fransen. Die Denim von M.I.H Jeans endet über dem Knöchel, sodass sommerliche Sandaletten dazu getragen werden können. Mit schicken Accessoires wie einer langen Kette oder schönen Ohrringen und einer Clutch zeigt ihr einen eleganten und weiblichen Look. Aber die weiße Bluse geht auch sportlich! Wenn die Temperaturen steigen bietet es sich natürlich an endlich Bein zu zeigen. Eine kurze Leinenshorts mit kleinen Stickereien gibt das gewisse Etwas. Um die Basic-Bluse anders zu stylen, knöpft sie nicht zu. Tragt darunter ein leichtes T-Shirt mit weitem Dekolleté. Nun fehlen noch die perfekten Accessoires. Ihr könnt dazu sogar eure coolen Sneakers tragen und schon ist der Look komplett.