Einmal ist keinmal – Das ewige Comeback der Retro-Schuhe

Wir können uns einfach nicht von ihnen trennen. Retro-Schuhe von Converse und Vans erobern die Modewelt immer wieder. Was sich hinter den erfolgreichen Schuhen verbirgt, erklären wir hier …

Einer der beliebtesten Schuhe der Welt und das seit über 100 Jahren!

1908 startete das Unternehmen Converse ursprünglich mit Winterschuhen. Mit der Zeit kreierte das Label erstmalig Basketballschuhe mit dem populären Namen All Stars, den sie der Sportlegende Chuck Taylor verdanken. Seine Unterschrift ziert das Logo und sein Vorname macht die Schuhe im Volksmunde zu den altbekannten Chucks!

In den 50er Jahren rollte ein riesiger Hype über die bunten Schuhe und so wurden sie bei Jugendlichen zu den beliebtesten Alltagsschuhen überhaupt!

Chucks an den Füßen, Musik im Kopf: The Ramones (1977 in Chicago) | © Converse

Je ausgelutschter, desto besser!

In den 80er/ 90er Jahren feierten die All Stars ein großes Comeback durch die Celebrities James Dean und Elvis Presley. Die Grungeszene lebte und wer der Welt deutlich machen wollte, dass er für Rock ’n‘ Roll und Rebellion steht, der verzierte seine Schuhe noch zusätzlich mit Nieten.

James Dean | © Converse

Egal ob kurz oder lang – Wir lieben sie!

Um heute ein echtes Fashion Statement zu setzen, wählt man knallige Farben oder verrückte Musterungen. Kein Schuh war je so wandelbar und lässig wie der klassische Chuck!

© Converse

Chucks, oder lieber doch Vans?

In den 60er Jahren feierte die Van Doren Rubber Company ein großes Debüt: In Kalifornien öffnete der erste Skater-Schuhladen mit den heiß begehrten Vans! Anfänglich waren sie in der Punk- und Emoszene angesagt, doch mit der Zeit wurden die bequemen Schuhe auch bei dem Rest der Gesellschaft zu einem sehr beliebten Freizeitschuh.

Sind wir ehrlich – Hatte nicht jeder von uns schon ein Paar Vans?

In allen erdenklichen Farben und Mustern wird der Schuh Jahr für Jahr neu erfunden und zuletzt spätestens in Roségold und sämtlichen Glitzer-Variationen hat er längst bewiesen, dass er einfach jeden Trend mitmacht und jedes Mädchenherz gewinnt.

Instagram: @girlsonmyfeet | @titolo

 

Tschüss Emoszene – Hallo Welt!

Neben dem Retro-Klassiker Vans Old Skool in jeder Lieblingsfarbe, gibt es auch den praktischen Slip-Ons, der keine Schnürung, sondern Gummi-Einsätze aufweist. Das Schachbrettmuster ist derzeit der begehrteste Trend in der noch bequemeren Version.

© Vans | Checkerboard – Der Klassiker unter den Slip-Ons

Unikat gefällig?

Kaufe Dir Deine eigenen Retro Stoffschuhe und verziere sie mit Nieten, Perlen, Kettchen, Applikationen oder Schriftzügen. So wird aus Deinem Skater-Schuh ein echtes Unikat!

 

Beitragsfoto: Instagram: @linabugz | © Converse