Guo Pei ist ein echter Geheimtipp!

Dieser Name wird euch wahrscheinlich erstmal nichts sagen, aber erinnert ihr euch an das knallige gelbe Kleid von Rihanna während der MET Gala 2015 in New York? Da haben die meisten von euch bestimmt das Omelett-ähnliche Gewand im Kopf.


Das Kunstwerk stammt von keiner geringeren als der chinesischen Couture Designerin Guo Pei. Während sie international mit ihren außergewöhnlichen Kreationen bereits auf sich aufmerksam machte, ist sie hier in Deutschland hingegen noch eher unbekannt und somit ein echter Geheimtipp! Spätestens jetzt sollte man sie im Auge behalten, da sie bald ihre erste Ready-to-Wear Linie einführt.

Ja! Deshalb müsst ihr sie kennen

Sie ist neben dem libanesischen Designer Elie Saab, die erste asiatische Frau, die von der Chambre de la Syndicale de Haute Couture aufgenommen wurde. Ihre Werke sind eine Mischung aus Haute Couture und avantgardistischen Elementen. Geprägt sind diese vor allem durch die asiatischen Einflüsse, welche in ihrem Leben allgegenwärtig sind. Auf diese Weise vereint Guo Pei Tradition und Moderne. Aufgrund dessen wurde sie 2016 vom Time Magazine zu den 100 einflussreichsten Menschen gezählt. Außerdem erlangte sie auch große Beliebtheit durch ihre Kostümdesigns in asiatischen Filmproduktionen.

Guo Pei auch bald in Deutschland

Da sie bereits erfolgreiche Modenschauen anlässlich der Haute Couture Fashion Week in Paris präsentierte, geht sie nun den nächsten Schritt und führt eine zweite Linie im Luxussegment ein. Die Ready-to-Wear Kollektion wird in ausgewählten Luxuskaufhäusern in den USA, in Europa und in Asien vertreten sein. Das Ziel der Designerin ist es mehr Menschen mit ihrer Mode zu erreichen und um eine kulturelle Brücke zu bauen. Außerdem möchte die 50-Jährige ihre Mode erschwinglicher und somit zugänglicher für die Mittelklasse machen.

Um ihre neue Linie auf den Markt zu bringen, sind zwei große Eröffnungsveranstaltungen für dieses Jahr geplant. Wir dürfen also gespannt sein was uns Guo Pei dieses Jahr noch so bringt!!!

Text von Luisa Maria Meißner und Sirilak Majaroen

Fotos via @Instagram