Das sind die 3 besten Illustratoren 2017

Neben unserer großen Fashion Welt gibt es noch die bunte Welt der Illustrationen. Auch dieses Jahr haben sich wieder einige Künstler von der Masse abgehoben. Erfahrt mehr über das kreative Leben der Künstler.

Ob du auf der Suche nach einzigartigen Inspirationen bist oder einfach in eine fremde Welt eintauchen möchtest: Diese drei Künstler haben echt etwas zu bieten. Besonders an ihnen ist, dass sie noch recht unbekannt sind aber frischen Wind in die Szene bringen.

Unser Platz 3: Chen Winner! Ihre Illustrationen verbreiten eine kraftvolle Botschaft. Starke Farben und satte Kontraste wecken unsere Aufmerksamkeit. Neben den Illustrationen schafft die Künstlerin auch kurze Animationsfilme. In ihren Werken spricht sie aktuelle Themen, wie beispielsweise den Klimawandel an. In einem Kurzfilm visualisiert Chen Winner die Verschmutzung der Erde durch Plastikflaschen.

Unser Platz 2 hat grade erst ihr Kunststudium erfolgreich absolviert: Bethan Woolvin! Sie widmet sich den Kinderillustrationen und interpretiert die Geschichte des Rotkäppchens neu. Bethan’s Arbeiteten sind überwiegend schwarz und weiß, dazu kombiniert sie entweder ein starkes Rot oder auch mal ein kräftiges Pink. Ihre Kunstwerke sind eine frische Abwechslung zu den bekannten Kinderillustrationen.

Unser Platz 1: Der niederländische Illustrator Aart-Jan hat das geschafft, wovon wahrscheinlich viele Künstler träumen. Er wurde engagiert, um für das große Musikfest „Green Man Festival“, das im August 2017 stattfand, Illustrationen anzufertigen, die den Spirit des Festivals widerspiegeln. Auch seine Werke sind nicht einfach steif, sie werden zu kurzen Animationen verarbeitet. In humorvollen Szenen greift er die Stimmung des „Green Man Festivals“ auf. Viele Schattierungen, kräftige Farbtöne und kindliche Zeichnungen ergeben ein beeindruckendes Gesamtwerk. Nicht nur unsere Aufmerksamkeit hat Art-Jan wecken können, die niederländische Zeitschrift NRC, sowie The Guardian sind schon auf den Illustrator aufmerksam geworden und möchten mit ihm zusammenarbeiten.

 

Fotos via Instagram