Sporty is the new chic

Sportlich heißt nicht gleich langweilig. Wir beweisen es!

Die Menschen von heute lieben bequeme Kleidung. Wozu in hautenge Wurstpellen quetschen, wenn man auch mit dem neuesten Schlabber-Look voll im Trend liegt?!

Nicht nur, dass die neuen Trends fortschrittliche Techniken mit sich bringen, sie sehen mittlerweile sehr extravagant und modern aus. Während Sportswear im Alltag jahrelang verpönt war, ist sie heute beinahe Hauptbestand in jedem Kleiderschrank.

Regenjacke? Oder It-Piece?

Mai Nguyen entwirft sportliche Mode, die nicht nur sehr innovativ ist, sondern auch farblich und schnitttechnisch überzeugt. Die Kreationen erinnern an Regenjacken, die Brillen an das Extreme. Wir bekommen den Eindruck, dass diese Mode für besonders abenteuerlustige Menschen produziert wurde. Feine Details an den Ärmeln geben dem transparenten Material einen hochwertigen, sportlichen Look. Kapuzen, Schnürungen, Reißverschlüsse – Die typischen Merkmale für komfortable, tragbare Sportmode.

Aber habt ihr so ausgefallene Designs je bei eurem täglichen Ritt auf dem Rad getragen? Ihr solltet es definitiv ausprobieren!

Design: Mai Nguyen | © Julian Kuhnke

Sportlich elegant

Sportliche Mode besteht natürlich nicht nur aus einem Hoodie oder einer Jogginghose. Auch wenn uns die High Society aus Amerika aktuell vorlebt, dass Kapuzenpullover, Leggings und Sneakers schick sein können, haben unsere jungen Talente sportliche Züge in ihre elegante Mode gezaubert. Tatjana Schmidt beweist es: Sie hat mädchenhafte, verspielte Kleider produziert, die durch lässige Jacken sehr sportlich und bequem wirken. Durch ihre handgefertigten Blumen-Stickereien wirkt der Look sehr hochwertig und elegant. Es ist ein märchenhaftes Gefühl, das uns vermittelt wird. Umgeben von verwunschener Natur. Aber trug Alice im Wunderland auch heimlich Tennissocken? Oder über ihrem Kleid einen Oversize Pulli? Wir hätten uns sicherlich verbeugt!

Egal wie – Der Sporty-Chic-Look wirkt richtig lässig!

Design: Tatjana Schmidt | © Jim Doe

Die Kombi macht’s

Selin Cengiz hat in ihrer Kollektion gezeigt, dass minimalistische Mode durch filigrane Details zu einem echten Blickfang wird. Blouson-artige Schnittführungen lassen die schlichte, elegante Mode luftig leicht wirken. Die Taillenlänge wirkt sehr sportlich und die weite Hose erinnert an die Gemütlichkeit einer bequemen Sporthose. Der Ausschnitt – Wie der eines Polohemdes.

Die Frage ist also: Sportlich? Oder elegant? Die Kombi macht’s! Wer im Alltag also nicht auf eine dezente, aber elegante Kleidung verzichten will, der sollte zu feinen Elementen und lockeren Schnittabwandlungen zurückgreifen. So wird auch aus dem feinen Business-Look ein stylischer Auftritt.

Design: Selin Cengiz | © Nikoloz Chachia