FDI bei Givenchy

Seltene Einblicke des Modehauses in Paris!

Paris ist immer eine Reise wert! Denn während einige unserer Studenten in Rom waren, war ein anderer Teil in Paris und bekam die seltene Gelegenheit, hinter die Kulissen von Givenchy zu schauen!


Durch eine ausführliche Beschreibung des Herstellungsprozesses dieses Kleides, haben unsere Studenten einige Parallelen zu den Abläufen bei ihren eigenen Kollektionen gefunden. Auch das Besticken des Stoffes in aufwendiger Handarbeit wurde uns von zwei sehr sympathischen Mitarbeiterinnen Schritt für Schritt gezeigt. Eine sehr beeindruckende Kunst, die viel Feingefühl und Konzentration benötigt!

An diesem Schreibtisch saß vor vielen Jahren kein geringerer als Hubert de Givenchy und schuf all die tollen Kreationen, die wir heute teilweise in Museen anschauen können! Heute wird das Modehaus durch Claire Waight Keller weitergeführt, welche als erste Frau in der Geschichte von Givenchy Chefdesignerin wurde!

Wir sind sehr Dankbar, dass wir unseren Studenten solche seltenen Einblicke ermöglichen können und dadurch die Abläufe in einem Modehaus nachvollziehbar werden! Viele unserer Studenten haben ihr Praktikum bereits in großen Modehäusern gemacht und sind durch solche Einblicke perfekt vorbereitet, da sie sich selbstbewusst integrieren können uns bereits über vieles Bescheid wissen!