FDI bei Louis Vuitton

Die Welt der Koffer und exklusiven Handtaschen

Ein weiterer ganz besonderer Einblick ermöglichte uns Louis Vuitton in Paris! Wir besichtigten die Werkstatt, in der die Koffer und exklusive Handtaschen angefertigt werden. In der Werkstatt selbst durften wir leider keine Fotos für euch machen, jedoch haben wir einige tolle Einblicke in der anschließenden Ausstellung für euch eingefangen!

Wir wurden sehr davon überrascht, dass die Louis Vuitton Werkstatt nichts mit der glamourösen Modewelt zu tun hat, wie man es sich immer ausgemalt hat. Stattdessen erwarteten uns viele industrielle Maschinen, Hammer schwingende Mitarbeiter und inmitten von all dem die wunderschönen Louis Vuitton Koffer und Handtaschen, die mit jedem Schritt immer mehr Gestalt annahmen.

Bei dem Herstellungsprozess der Koffer und Handtaschen ist an jedem Schritt mindestens ein Mitarbeiter beteiligt, es wird nichts komplett den Maschinen überlassen. So kann ganz genau festgestellt werden, ob jeder einzelne Schritt dem hohen Standard von Louis Vuitton entspricht und keine Fehler entstehen. Nur so kann das Niveau und die Qualität sichergestellt werden. Sogar das Leder wird am Anfang von Mitarbeitern handverlesen und jeder Zentimeter ganz genau kontrolliert. Diese strenge Kontrolle geschieht bei jedem weiteren Vorgang, es wird nichts dem Zufall überlassen!

Der hohe Qualitätsstandard hat uns bei dem Besuch sehr beeindruckt! Für viele Außenstehende erscheinen die Preise der Louis Vuitton Handtaschen und Koffer sehr hoch. Wenn man sich jedoch mit der Qualität und dem hohen Niveau des Herstellungsprozesses intensiv beschäftigt wird deutlich, dass dort natürlich sehr viel mehr hinter steckt, als nur ein berühmter Markenname. Dass unsere Studenten dies lernen, ist uns sehr wichtig, denn so heben sie sich als Experten ab und wissen die hohe Kunst der Handarbeit zu schätzen!