Mode ist für alle da!

Die LIA Fashion Show in Düsseldorf

Vorletzten Sonntag fand in Düsseldorf zum 3. Mal die LIA Fashion Show statt – ein Event das zusammenführt. FDI Secrets war dabei!
Die Designerin Sara Naggar, der Kopf des Labels LIA – Fashion Beauty, zeigte ihre neuste Kollektion und hat sich damit wieder einmal selbst übertroffen. Veranstaltungsort war das Lofthaus in Düsseldorf und lockte neben zahlreichen Bloggern auch Modeliebende Menschen aus über 50 Ländern herbei. Neben unzähligen Ständen zum Shoppen, Gelegenheiten zum essen und trinken, hatte jeder die Möglichkeit zu entspannen und über die Arbeiten unserer Studenten zu staunen. Das FDI war nämlich ebenfalls vertreten und stellte einige Drapage Outfits zum Thema „Kunst am Körper“ aus.


Neben Sara präsentierten auch Esin Aslan und unsere Absolventin Feyza Kurtulmus ihre Kollektionen und begeisterten alle mit ihren Braut- und Abendkleidern. Einer der vielen Höhepunkte des Abends war der Auftritt von Rapper Moe Phoenix, der musikalisch zur guten Stimmung im Saal erheblich beitrug.
Neben Gewinnspielen und sozialen Ansprachen gab es auch ein Interview mit Sara. Die Designerin begann 2014 nachdem sie im Marketingbereich im Unternehmen ihres Vaters gearbeitet hatte, Mode zu entwerfen. Anlass dazu war, dass ihre religiöse Einstellung nicht mit der normal erhältlichen Mode harmonierte.


„Ich habe angefangen ein Kopftuch zu tragen, und das schon früh. Ich wollte shoppen gehen, Sachen finden und musste feststellen, dass es nichts gab, wo ich dachte, dass ich modern und stylish bin und mein Glaube nicht vernachlässigt wird.“, erzählt Sara im Interview. „Dann dachte ich, ich mach es einfach selber!“.
Das Label LIA erhielt seinen Namen von Saras Sohn Elias und begann mit dem Stoffeinkauf in Italien. Was mit einer kleinen Produktion begann, ist heute ein großes Label.


Das Statement hinter LIA: Jede Frau ist schön! Jede Frau, egal woher sie kommt, welche Religion sie angehört, welche Hautfarbe, welche Form oder Größe sie hat – jede Frau verdient Mode und ein Event wo sie gefeiert wird!Auf die Frage hin, was sie jungen Designern mit auf den Weg geben kann, antwortete Sara: „Lasst euch nicht beirren, sagt immer „es geht“, nicht dass es nicht geht. Macht es einfach, überlegt nicht lange. Wichtig ist es, Liebe in seine Arbeit zu stecken und mit voller Energie und Willenskraft dabei zu sein.“
Die LIA Fashion Show zeigte zum dritten Mal in Folge, dass jeder Mensch schön ist und Rassismus und Ausgrenzung in unserer Welt nichts zu suchen hat. Denn Mode ist für alle da!